Bielefeld: ein toller Ort für den Urlaub mit der Familie

Die Stadt Bielefeld ist immer einen Urlaub wert. Die Stadt liegt im wunderschönen Bundesland Nordrhein-Westfalen und wird auch gern „Die Stadt am Teutoburger Wald“ genannt. Sie können sich gern entscheiden, ob Sie eine Städtereise buchen möchten oder doch mehr einen Familienurlaub im Grünen erleben wollen. Ein paar Eckdaten über diese Großstadt sollten schon einmal vorab erwähnt werden und so die ersten erlebnishungrigen Urlaubsgäste anziehen.

Alle Urlauber werden von einer unvergesslichen Mittelgebirgslandschaft begrüßt. Die Stadt ist auf der einen Seite ein wirtschaftliches Zentrum und auf der anderen Seite hat sie viele wertvolle Kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sie verbindet Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten mit den Vorteilen einer Großstadt. Bielefeld bei Nacht ist auch jedes Erlebnis wert.

Von der Sparrenburg, dem Wahrzeichen der Stadt, hat man einen schönen Blick über die gesamte Stadt. Urlauber und Touristen sehen so auch, dass der Höhenzug vom Teutoburger Wald mitten durch die Stadt verläuft. Auch der bekannte Hermannsweg nimmt seinen Verlauf durch die Stadt.

Familie, Camping und Reisen

Sicherlich werden Sie jetzt denken, was hat eine Feuerschale mit einem Familienurlaub zu tun? Sehr viel sogar. Die Stadt ist eingebettet in einer grünen Oase, wo Familie noch einen schönen und nicht so teuren Urlaub verbringen können. Gerade für Familien mit Kindern, die nicht so viel Geld haben, wird Camping unvergessen bleiben. Sie können mit Kind und Kegel zum Teutoburger Wald anreisen, mit Auto und Dachbox. Naturfreunde kommen hier immer auf ihr Kosten. Im MFH Naturfreundehaus wurde an alles gedacht, um Ihren Camping Aufenthalt mit Familie zu einem unvergesslichen Urlaub werden zu lassen. Im NFH sind drei Übernachtungen mit HP ein echtes Schnäppchen. Was wird Ihnen hier nicht alles geboten. Sie erleben mit Ihren Kindern eine Wanderung durch den Teutoburger Wald, Sie können schwimmen im Erlebnisbad Ishara. Es erwarten Sie zudem ein Frühstück wo es an nichts fehlt und ein drei Gänge Abendbrot. Sollten Sie nun aber nicht der Naturfreund sein, dann werden Ihnen im folgenden Abschnitt einige Ausflugsziele und Hotels der Universitäts- Stadt beschrieben.

Hotels und Unterkünfte der Stadt

Sind Sie nicht ein Campingfreund der mit Auto und Dachbox anreist, dann lassen Sie sich im Herzen der Stadt in tollen Hotels, wie das Park Inn Hotel, verwöhnen. Von hier aus können ganz gelassen und nach einem guten Frühstück im Park Inn Hotel in den Tag starten. Sie werden von der Industriearchitektur, dem Botanischem Garten, dem Tierpark Olderdissen und dem kulturellen Angeboten der Stadt entzückt sein. Die Stadt lässt Sie nicht mehr zur Ruhe kommen.
Aber es ist eben nicht „nur eine Stadt“, sie ist umgeben von 4800 h Wald und sie 580 km Wanderweg verbinden Stadt und Land ringsherum. Mitten in der Großstadt finden Sie das Drei-Sparten-Theater, verschiedene andere Theater, elf an der Zahl, viele Galerien und Open-Air-Festivals zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Gern wird Ihnen auch die Tourist-Information im Rathaus Empfehlungen geben. Sie werden Ihnen sagen, wo sich die Bielefelder immer treffen. Es ist der Leinewebermarkt, die Oetker Halle und bei Picasso & Co. Das Park Inn Hotel wird Sie dazu herrlich verwöhnen.

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.