Was ist bei Reisen mit „getunten Fahrzeugen“ zu beachten

Urlaubszeit ist wohl die schönste Zeit des Jahres! Für viele ist ein Urlaub der Lichtblick auf den man fast ein Jahr hinarbeitet. So ist es nicht verwunderlich, dass viele mindestens einmal, wenn nicht sogar öfter, im Jahr in den Urlaub fahren.
Viele Urlaubsreisende treten Ihre Fahrt mit dem Auto an. Doch auf den Straßen sieht man längst nicht nur große Familienautos oder Kombis. Unter den Urlaubsreisenden finden sich immer wieder Autos die getunt sind. Ein getuntes Auto ist ein Auto, bei dem der Zustand nicht mehr original ist. Viele verändern die Leistung, bauen ein neues Fahrwerk ein oder lassen das Auto tiefer legen, damit es besser auf der Straße liegt und natürlich besser aussieht.

Was ist bei einem Urlaub mit dem Auto zu beachten?

Vor jedem Urlaub sollte der Zustand des Autos bzw. der Reifen begutachtet werden. Bitte denken Sie vor allem daran das Auto sicher zu beladen. Man weiß nie in was für eine Gefahrensituation man hineingerät. Lassen Sie sich Zeit beim Fahren und machen Sie regelmäßige Pausen. Damit den Kindern nicht bald zu langweilig wird, spielen Sie den Kindern Hörspiele vor. Oder spielen Sie Spiele wie zum Beispiel „Autokennzeichen erraten“. Ein weiterer Tipp ist es zur richtigen Zeit loszufahren. Beachten Sie die Ferientermine und fahren Sie frühzeitig los. Ein Puffer von mindestens zwei bis drei Stunden muss vorher immer einkalkuliert sein.

Gemütliche Reise mit getuntem KFZ?

Wenn Sie glauben, dass ein Urlaub mit einem getunten Auto nicht möglich sei, dann haben Sie sich getäuscht. Denn ein getuntes KFZ hat zum Beispiel ein anderes Fahrwerk verbaut, was unter anderem einen guten Bodenkontakt herstellt. Eine Fahrt auf der Autobahn wird so zur reinsten Freude. Des Weiteren hat das getunte Auto ein gutes Kurvenverhalten, Sie fühlen sich sicher auf der Straße. Viele Urlauber belesen sich vorher zum Beispiel in einem Motortuning-Forum. Dort gibt es viele Beiträge zu dem Thema und man kann sich verschiedene Berichte durchlesen und sich viele Anregungen holen. Dort wird auch viel über Chiptuning Erfahrungen berichet.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei dem Autofahren selbstbestimmte Pausen machen kann und diese auch machen muss. Man kann ein gemütliches Picknick, einen kurzen Spaziergang oder ein bisschen Schlaf nachholen. Sie Planen die Reise komplett eigenständig. Sie sind auf keinen angewiesen. Vor allem wenn es mit der Familie in den Urlaub geht ist dies von Vorteil, da die Kleinen ja nun doch mal öfter auf die Toilette müssen oder etwas Pause brauchen. Lassen Sie die Kinder in den Pausen toben, sodass sie all Ihre überschüssige Energie abbauen können.

Auch sollte man beachten, dass es in einigen Ländern die Pkw-Maut gibt. Bevor Sie die Reise antreten, verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die Route und mögliche anfallende Kosten. Nehmen Sie genügend Bargeld mit. Denken Sie an einen Reiseführer.

Wohin mit dem KFZ?

Viele Hotels haben einen Hotel eigenen Parkplatz. Somit brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen wo Ihr geliebtes KFZ stehen wird. Natürlich ist dies aber von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Wenn Sie kleine Touren während Ihres Urlaubs mit dem Auto machen möchten, so ist dies kein Problem. Sie müssen sich keinen Mietwagen holen, sondern fahren mit Ihrem gewohnten Auto.