Was man in Deutschland in den Urlaub mitnehmen sollte

Die geschichtsträchtige und märchenhafte Landschaft mit Schlössern, Wäldern und idyllischen Dörfern hat 2009 mehr als 24 Millionen ausländische Besucher empfangen und zählt laut der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen zu den Top 10 der beliebtesten Reiseziele. Eine Reise nach Deutschland erfordert neben juristischen Unterlagen nur einige wenige Dinge.

Kleidung – für den täglichen Bedarf

Die deutsche „Kleiderordnung“ fordert vor allem entlang der Touristenroute generell lässige Kleidung. Bringen Sie Kleidung mit, die es Ihnen ermöglicht, bequem in einem Bus oder Zug zu sitzen und durch die Städte und Dörfer zu laufen, die Sie besuchen möchten. Auch wenn Sie nicht vorhaben, in gehobenen Restaurants zu speisen oder die Oper zu besuchen, bringen Sie eine Reihe von Kleidungsstücken mit, die Sie für den Fall verwenden können, dass der Anlass ein schöneres Outfit erfordert. Welche Schuhe Sie nach Deutschland mitbringen, hängt von Ihren Reiseplänen ab. Im Allgemeinen ermöglichen Turn- oder Tennisschuhe die größte Vielseitigkeit. Sie eignen sich sowohl für einen Spaziergang durch die Stadt als auch durch das Land und sind für die Gesellschaft durchaus akzeptabel. Wenn Sie in Herbergen oder kleineren Gasthäusern mit gemeinsamen Badezimmern übernachten möchten, ist ein Paar Duschsandalen empfehlenswert.

Kleidung – Wetterspezifisch

Die Kleidung, die Sie nach Deutschland mitbringen, hängt davon ab, wo und wann Sie reisen; in den meisten Fällen hat Deutschland vier Jahreszeiten, also planen Sie entsprechend. Das Wetter in Deutschland verlangt zu fast allen Jahreszeiten Regen, daher ist ein regen- und wasserdichter Mantel oder eine wasserdichte Jacke unerlässlich. Bringen Sie immer einen Pullover, ein Sweatshirt oder ein Langarmshirt mit, auch im Sommer, da sowohl die Tages- als auch die Nachttemperaturen abkühlen und Unbehagen verursachen können.

Lesematerial

Obwohl Sie in vielen Buchhandlungen, Bahnhöfen und Flughäfen in ganz Deutschland englisches Lesematerial erwerben können, ist die Auswahl oft begrenzt. Um sicherzustellen, dass Sie auf Ihren Reisen viel zu lesen haben, bringen Sie Bücher und Zeitschriften von zu Hause mit. Es ist billiger und einfacher, und wenn du fertig bist, kannst du sie oft in einer Herberge oder einem Hotel gegen ein anderes Buch eintauschen oder sie einfach hier lassen, um dein Gepäck zu erleichtern.

Adapter & elektronisches Zubehör

Steckdosen und Stromversorgungen in Deutschland produzieren und verbrauchen 220-240 Volt, doppelt so viel wie in Nordamerika üblich. Dies bedeutet, dass Sie einen elektrischen Konverter mitbringen müssen, um die meisten elektrischen Geräte, die Sie von zu Hause mitbringen, zu schützen. Außerdem ist die Stecker- und Steckdosengröße in Deutschland unterschiedlich, so dass Sie einen Adapter verwenden müssen. Viele Laptops und Handys benötigen keinen Konverter, da die Batterie die Spannung automatisch schützt und umwandelt; fragen Sie den Hersteller. Kleinere Geräte wie Haartrockner, Lockenstäbe und elektrische Zahnbürsten erfordern den Einsatz eines Konverters.

Reiseführer

Ein gutes Reisebuch oder Reiseführer bietet Einblicke in die deutsche Kultur und Tipps, wo und was man besuchen sollte. Darüber hinaus sollte sie Karten und Übersetzungen für reisespezifische Situationen liefern. Buchhandlungen und Touristenläden verkaufen oft deutsche Reiseführer, aber zu einem deutlich günstigeren Preis. Sparen Sie Geld, indem Sie einen von zu Hause mitbringen.

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.